Pulverbeschichten

Eine besonders umweltfreundliche und effektive Möglichkeit Ihre Auftragsarbeiten zu veredeln, ist die vorhandene Pulverbeschichtung. Durch das sogenannte EPS - Verfahren (Elektrostatische Pulverbeschichtung) wird die Oberfläche Ihrer gefertigten Produkte extrem kratz-, stoß-, und korrosionsgeschützt.

Pulvergrundierung und Pulverdeckbeschichtung von gestrahlten Teilen ist bis zu einer Größe von 5000 x 2000 x 2000 mm (L x B x H) möglich.

Vorteil Umwelt: Da die verwendeten Pulver keine Lösungsmittel enthalten, werden beim Beschichtungs-und Trocknungsvorgang keine giftigen Gase freigesetzt. Bei einer Materialausbeute von ca. 98% ist das Beschichtungsverfahren nahezu verlustfrei, eine Abluftverunreinigungen entfällt damit ebenfalls.

Zusätzliche Vorbereitung:
-  Sandstrahlen für Stahl
-  Phosphortieren

Zusätzliche Nachbereitung:
- Vorkommissionierung in Versandeinheiten, Versand und Disposition
- Montieren, Verpacken, Etikettieren, Komplettieren
- Glasperlstrahlen für Edelstahl